Willkommen im Gästebuch der Jägerschule Wiesensteig!
Name:
Email:
Homepageadresse:
Eintrag:
Aktuelles Datum:
Bitte geben Sie als SPAM-Schutz
das heutige Datum ein!
  Die Einträge werden erst nach Freischaltung durch den Administrator sichtbar.


Einträge insgesamt: 327

Eintrag Nr. 207 vom 14.03.2011 um 11:19:52 Uhr
Name: Jochen Riedel
E-Mail: gartenbau.riedel@googlemail.com | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo an das gesamte Team!
Ich freue mich sehr die Jägerprüfung bestanden zu haben. Der Kurs bei euch war hervorragend geleitet und ich werde alles tun um das gelernte umzusetzen. Vor allem die Grundsätze und Prinzipien die oft im Revier verlorengehen. Der sogenannte "Schlendrian" wird sich bei mir nicht einbürgern. Ich bedanke mich hier noch einmal von ganzem Herzen. Ich wünsche euch allen das Beste und verbleibe bis bald mit freundlichem Waidmannsheil

Jochen


Eintrag Nr. 206 vom 07.03.2011 um 21:47:47 Uhr
Name: Hartmut Jank
E-Mail: hartmut.jank@web.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Lieber Andy, Martin und Wolfgang,

auf diesem Weg möchte ich mich nochmals ganz herzlich bei Euch bedanken. Nachdem ich diese drei Wochen bei Euch war habe ich sehr viel mehr als nur eine bestandene Jägerprüfung mitgenommen. All Eure praxisbezogenen Beispiele die man in keinem Lehrbuch finden wird, die Erinnerung und Ermahnung das der Mensch stehts eine ethisch-moralische Verantwortung trägt und die vielen Momente des Lachens mit Euch werden mir unvergesslich bleiben. Ich freue mich jetzt schon darauf Euch wiederzusehen - bei welcher Gelegenheit auch immer...

Viele Grüsse nach Wiesensteig und Waidmannsheil
Hartmut


Eintrag Nr. 205 vom 01.03.2011 um 18:16:43 Uhr
Name: Karl-Heinz Käser
E-Mail: karl-heinz.kaeser@t-online.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo und Waidmannsheil,

am Samstag die Prüfung gemacht und am Montag den Jagdschein geholt. Dieses Gefühl lässt sich nicht beschreiben – einfach super!
Das habe ich nur Euch, Andy, Wolfgang und Martin, zu verdanken! Frau Kehrer habe ich, leider, kaum gesehen. Ich bin aber überzeugt, Sie hat im Hintergrund auch Ihren Teil dazu beigetragen.
Von 0 auf 100 in 3 Wochen ist nur durch Eure Schulung zu erreichen. Und dabei wurde nicht nur auf die Prüfung gelernt. Es wurde die Jagd als Ganzes vermittelt, so dass man auch das Rüstzeug für ein Bestehen im Revier mitnimmt.
Naja, ganz auf 0 war ich zu Anfang auch nicht. Durch das Zusenden der Unterlagen im Vorfeld konnte ich mich bereits einlesen und beim Durcharbeiten der Fragen von Manfrin ein theoretisches Grundwissen bilden. Warum die Antworten richtig sind und dass man das Ganze auch richtig versteht wurde uns, übrigens mit sehr großer Professionalität, von Euch beigebracht.
Ich kann nur sagen: „Weiter so!“
Sollte sich jemand mit dem Gedanken tragen den Jagdschein zu machen, kann ich Wiesensteig nur empfehlen. Dort besteht man nicht nur die Prüfung - sondern man weiß auch warum.

Wir sehen uns am 12. März

Karl-Heinz


Eintrag Nr. 204 vom 28.02.2011 um 08:39:06 Uhr
Name: Johannes Gutzweiler
E-Mail: info@hotel-pfauen.de | Homepage: www.hotel-pfauen.de

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Pohl , lieber Wolfgang, lieber Martin
seit gestern bin ich nun stolzer Jungjänger. Es war eine besondere Erfahrung von einem so kompetenten Team in so kurzer Zeit auf eine so umfangreiche Prüfung vorzubereiten.Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken und wünsche Ihnen und Ihrem Team weiterhin viel Erfolg.


Eintrag Nr. 203 vom 13.12.2010 um 19:12:24 Uhr
Name: Otmar Borst
E-Mail: borstgerlinde@aol.com | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo Herr Pohl und weiteres Ausbilderteam!
Seit kurzer Zeit bin ich, dank Ihrer Schule, nun im Besitz des Jagdscheins. Mit fast 60 Jahren ist ein Traum in Erfüllung gegangen.
Das Lernen fiel mir schon etwas schwer, aber dank Ihrer guten Ausbildung war die Prüfung zu schaffen.
Freue mich schon auf ein Wiedersehen im März zum Jägerschlag.
An alle, die meinen sie wären schon zu alt für eine solche Prüfung - wagt es, es ist zu schaffen.
Noch eine schöne Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest wünscht Otmar Borst.
Gruß an alle die mich kennen!


Eintrag Nr. 202 vom 06.12.2010 um 15:40:48 Uhr
Name: gerhard-egger
E-Mail: gerhard_egger@yahoo.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Nochmals vielen Dank an die ganze Mannschaft,der Jägerschule-Wiesensteig.
Seid Freitag 03.12.2010 habe ich den Jagdschein in meinen Händen.
Toll-Toll-Toll.
Nochmals Waidmannsdank an Andy-Martin-

Wolfgang-u.Frau Kehrer.
gerhard-egger


Eintrag Nr. 201 vom 06.12.2010 um 13:23:51 Uhr
Name: Jens
E-Mail: jens@breitmann.de | Homepage: http://www.breitmann.de

Kommentar:

Hallo Andreas, Wolfgang und Martin,

die Zeit bei euch und mit euch war eine sehr schöne und erst jetzt einige Tage später wenn bei einem wieder alles etwas zur Normalität über geht merkt man erst mal wirklich was ihr in den paar Wochen alles geleistet habt und uns alle doch mit Erfolg dort hingebracht habt wo wir doch hin wollten.


Ich würde sehr gern im nächsten Jahr bei euch den Jagdaufseherkurs besuchen und weis auch das einpaar andere aus unserem Kurs das Vorhaben ich werde euch dann noch die genaue Buchung von Kurz zu kommen lassen.

Ich Hoffe das auch bei euch das Wetter demnächst mal wieder etwas Gnädig ist und ihr euere Treibjagd noch nachholen könnt.

Ein ganz Lieben Gruß aus dem Verschneiten Spiegelberg

sagt Jens


Eintrag Nr. 200 vom 02.11.2010 um 14:44:12 Uhr
Name: Marcel Krebs
E-Mail: Marci_Krebs@web.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Guten Tag liebes Wiesensteig-Team,

heute feiere ich meinen 16. Geburtstag und das schönste Geburtstagsgeschenk habe ich heute früh auf dem KJA abgeholt - meinen e r s t e n (Jugend-)Jahresjagdschein.

Und ab morgen geht es dann auf die Jagd.
Nochmals vielen Dank an das gesamte Team - Ihr ward spitze !!!

Und jetzt kommt eine Nachricht von meinem Vater >>>>>>.....

Guten Tag lieber Herr Pohl,
liebes Ausbildungsteam,

auch von meiner Seite aus nochmals besten Dank für all Ihre Mühen mit dem "Sommerferienkurs 2010". Offen gestanden hatte ich ja so etwas meine Zweifel, ob es gut gehen kann in 2,5 Wochen zum Jagdschein zu gelangen.
Hatte ich mich doch vor 33 Jahren, mehr als ein halbes Jahr mit dem Stoff auseinandersetzen dürfen.

Besonders gut gefallen haben mir Ihre "inneren Werte" zu unserer Jagd, die sie meinem Sohnemann vermittelten.

Jagdunterricht ist halt weit mehr als das Beibringen von Lehr- und Ausbildungsstoff !! Ihre Einstellung zur Jagd entspricht in vollem Umfang meinen eigenen Vorstellungen. Sehr angenehm bleibt mir auch die traditionsreiche Verleihung der Jägerbriefe in Erinnerung.

Marcel hat nach bestandener Jägerprüfung im Sommer und heute an seinem 16. Geburtstag den ersten Jugend-JJ erhalten.Ich werde ihn auf dem Weg ein guter Jäger zu werden weiterhin begleiten - den Grundstein dafür haben Sie in Wiesensteig gelegt.

Ein herzliches Weidmannsdank für all Ihre Mühen und Ihr persönliches Engagement an das gesamte Team.

Ich freue mich ab und an von Ihnen zu hören.

Ihnen allen zur bevorstehenden jagdlichen Erntezeit ein kräftiges Weidmannsheil aus dem nördlichen Schwarzwald

Herzlichst
B.Krebs


Eintrag Nr. 199 vom 01.10.2010 um 16:47:10 Uhr
Name: Felix Schühlein
E-Mail: f.schuehlein@gmx.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hi Leute,
auf diesem weg möchte auch ich mich nochmals bei euch, andy, martin und wolfgang, für eueren einsatz, bedanken.
Viele Grüße,
Felix
PS: Die ersten Enten sind schon erlegt.


Eintrag Nr. 198 vom 22.09.2010 um 01:19:04 Uhr
Name: Dietrich
E-Mail: Dietrich-K@gmx.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo zusammen,

seit Montag stolzer Jagdscheininhaber!
Kann die Schule nur Jedem empfehlen! Dank engagiertem und fundiertem Unterricht mit umfangreichen Materialien und Waffen wurde selbst ein Theoretiker ohne Vorkenntnisse wie ich problemlos zum grünen Abitur geführt.
Sehe grad beim Fahren Maisfelder ganz anders und benenne schon von weitem Bäume und Sträucher ;-)

Herzlichen Dank an das ganze Team - hat Spaß gemacht!

Waidmanns Heil,
Dietrich


Eintrag Nr. 197 vom 15.09.2010 um 17:03:14 Uhr
Name: Malte Ghezali
E-Mail: ghezali@freenet.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo ihr Wiesensteiger,

auch ich möchte mich noch einmal für die tolle und lehrreiche Zeit in eurer Jagdschule bedanken.
Ich fühlte mich bei euch, und natürlich in meiner Gruppe, wie in einer großen Familie.
Der Unterricht war spannend gestaltet, und Spass hatten wir auch.
Diese Schule ist echt jedem zu empfehlen, der die Jägerprüfung ablegen will.
Danke Andi, Martin,Wolfgang und Frau Kehrer für die schöne Zeit bei euch.

Viele Grüße aus Sinsheim
Malte


Eintrag Nr. 196 vom 14.09.2010 um 20:18:54 Uhr
Name: Marcel
E-Mail: Marci_Krebs@web.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo Zusammen,

ich war ja als einer der Jüngsten dabei und werde in 2 Monaten den ersten Jagdschein in Händen halten. Ich kann es immer noch nicht glauben - was ich in drei Wochen gelernt habe. Es war eine tolle "Ferienzeit".

WOLFGANG was für Dich ein "klarer Fall" war, ist mir jetzt etwas klarer. MARTIN was für Dich "gang und gebe" war soll auch für mich gang und gege werden. ANDY, was für Dich die "Rechts-§" sind, werde ich bestimmt nicht vergessen. Ich danke Euch allen, auch Frau Kehrer, für diese stressvollen Wochen, die mir soviel Spaß bereitet haben. Ein besonderer Dank auch an meine Gruppe, die mich als nahezu jüngstes Mitglied volle Kanne integriert habt. Es war eine tolle Zeit und ohne Prüfungsstress hätte ich es noch einige Tage ausgehalten. Im November (wenn ich dann 16 Jahre bin) gehe ich zur Jagd (mit einer jagdlich erfahrenen Person) - ich halte Euch auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Eurer Marcel

NS. Und am 25.09. sehen wir uns dann - ich freue mich heute schon.


Eintrag Nr. 195 vom 14.09.2010 um 13:36:24 Uhr
Name: Axel F,
E-Mail: Axel.fauser@gmx.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Auch ich möchte mich nochmal GANZ HERZLICH bei EUCH für die genialen und supertollen 3 Wochen bedanken.Ich kann nur sagen wer einen Jagdschein machen will, der sollte sich nicht lang überlegen wo er ihn macht sondern sich am besten gleich in Wiesensteig anmelden.Denn eines ist klar, eine bessere Ausbildung in der kurzen Zeit kann man einfach nicht bekommen!!

Nochmal Vielen Dank an Andi, Martin und Wolfgang und Frau Kehrer für die unvergesslichen 3 Wochen bei euch.

Wir sehen uns am 25.!

Liebe Grüße

Axel

P.S: Vielen Dank auch an meine Gruppe!War einfach genial mit euch!


Eintrag Nr. 194 vom 13.09.2010 um 21:54:12 Uhr
Name: Stephan
E-Mail: stephan.m.lutz@googlemail.com | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Was soll ich sagen? Mir fehlen irgendwie immernoch die Worte. Es waren einfach 3 geniale Wochen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass euch irgendeine Schule das Wasser reichen kann. Absolute Empfehlung an jeden, der einen Jagdschein machen möchte und nicht nur auf die Prüfung getrimmt werden will (wie bei vielen Schulen üblich), sondern auch sehr viele praktische Tipps, Erfahrungen etc. bekommen möchte. Das ganze Team ist auch menschlich 1A

Vielen Dank nochmal an Andi, Martin,
Wolfgang,Frau Kehrer und natürlich auch an meine Gruppe.

Wir sehen uns am 25. und ab dem 27. zum Jagdaufseherlerhgang

Liebe Grüße
Stephan


Eintrag Nr. 193 vom 13.09.2010 um 20:13:31 Uhr
Name: Eckhard Schöffel
E-Mail: e.schoeffel@web.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Zugegeben: Ich war sehr gespannt darauf, was mich in Wiesensteig erwartet: Man trifft "dort oben" auf Vollprofis, die sich über alle Maßen für die Jagdschüler engagieren, ohne auf die Uhr zu schauen. Jeder Einzelne wird vom Team in den Blick genommen und individuell gefördert. Woher nehmen die Jungs nur ihre Energie, habe ich mich oft gefragt?

Auch das Ambiente und das Equipment ist vom Feinsten. Kameradschaft wird groß geschrieben und gehört zum Jagen dazu.

Es ist keine Übertreibung wenn von einem "sicheren Weg zur Jägerprüfung" die Rede ist. Die Erfolgsquoten liegen wohl fast immer bei nahezu 100% und das kommt nicht von ungefähr.

Aus heutiger Sicht würde ich sagen, dass der Preis mehr als fair ist für das was man bekommt. Ich würde mich jeder Zeit -ohne wenn und aber- wieder für diesen sicheren Weg entscheiden, da mir das ganze Drumherum mit der Kameradschaft und dem gegenseitigen Respekt sehr gut gefallen hat.

Dem ganzen Team meinen allerherzlichsten Dank,

Eckhard Schöffel


Eintrag Nr. 192 vom 13.09.2010 um 19:13:42 Uhr
Name: Christoph
E-Mail: keine Angabe | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Guten Abend.
Ich wollte mich noch in dieser Form bei der ganzen Belegschaft des Jagdschule bedanken. Es war ein sehr lehrreicher und auch lustiger Unterricht. Man konnte die Lehrer alles fragen und sie wussten eigentlich immer eine kompetente Antwort auf die noch so dumme Frage.
Wenn ein Schüler erklärt wie er einen Fuchs abbalgt und so manchen "Restmüll" in der Presse entsorgt, konnten die professionellen Lehrer auch mal die Fassung verlieren.

Vielen Dank für die schöne Zeit.

Man sieht sich zum Jagdaufseherlehrgang!


Eintrag Nr. 191 vom 11.09.2010 um 08:58:29 Uhr
Name: Die bayerischen Ex-Wilderer ;)
E-Mail: dominik_diepold@web.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Guten morgen sitze mit Kaffee auf dem Balkon die Sonne strahlt, und ich kann es noch gar nicht fassen daß ich den Jagdschein seit gestern in der Tasche habe, ein spitzen Gefühl ;)
Ich bin dermaßen froh daß ich auf diese Jagdschule durch einen Bekannten gestossen bin, keine dieser billigen Nachahmern und Billigvereinen!! Das Team ist von A-Z Klasse, extrem kompetent und vor allem menschlich voll in Ordnung ;)
Der Kurs ist super durchplant und strukturiert!
Vielen Dank nochmal an Andi, Martin, Wolfgang und auch Timo für die schöne Zeit, hoffe man hört nochmal voneinander!

Gruß Dominik und Michi

PS: Und Nein wir wurden nicht für diesen spitzen Gästebucheintrag geschmiert ;)


Eintrag Nr. 190 vom 11.05.2010 um 08:41:51 Uhr
Name: Michael K.
E-Mail: michael.keppler@gmail.com | Homepage: www.schwarzpulvermessstetten.npage.de

Kommentar:

So, auch ein dickes fettes Lob von meiner Seite!
Besser als in Wiesensteig kanns denke ich nicht laufen - trotz knapper Zeit im Drei-Wochen-Kompaktkurs sind Andreas, Wolfgang und Martin eben echte Praktiker und erzählen nicht nur prüfungsrelevanten Stoff, sonder viel drum herum. Man bekommt so richtig Lust - und die hält an!
Ich möchte mich beim ganzen Team bedanken für die tolle Zeit, die ich jetzt, da ich wieder vor dem Monitor im Büro sitze, richtig vermisse.
Es wäre ohne die tolle Unterstützung sicherlich nicht so super gelaufen!
Jedem Jagdscheinanwärter der noch am Überlegen und unsicher ist kann ich Wiesensteig nur empfehlen - ich werde sicherlich wieder kommen und habe auch schon meinen Bekannten von der Schule erzählt. Mal sehen - vielleicht bring ich ja noch jemanden mit zum Jagdaufseher-Lehrgang.
Meine bisherige jagdliche Aktivität hält sich dank meiner Baustelle zu Hause in Grenzen - aber der Morgenansitz am ersten Mai auf den Bock musste natürlich sein - ohne Schein, nur mit Fernglas und auch nur mit mäßigem Erfolg denn unser Bock hatte Löffel und war eindeutig ein Langstreckenflüchter!
Sei's drum - ich werde versuchen sobald die Eumel vom Amt mal ein Führungszeugnis backen, eure Prinzipien und Anregungen zumindest ein Stück weit hinaus zu tragen und ich bin sicher wir sehen und spätestens zur Feier im September, dann zur Treibjagd im Dezember und wer weiß welche interessanten Lehrgänge ihr sonst noch so habt!!

Grüße von der Alb und Weidmannsheil!

Michael


Eintrag Nr. 189 vom 06.05.2010 um 21:54:59 Uhr
Name: Sebastian M.
E-Mail: keine Angabe | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo Andreas, hallo Martin, hallo Wolfgang, hallo Frau Kehrer,
da ein Abschied immer sehr schnell über die Bühne geht, wollte mich noch mal ganz herzlich bei Euch/ Ihnen für die sehr gute Vermittlung des jagdlichen Stoffes, die super Betreuung und die Geduld bedanken. Auch hat es mir sehr angetan, daß Ihr eine gesunde Mischung aus Naturschutz, jaglicher Praxis und einer normalen Traditionspflege betrieben hat. Also Ihr ward einfach gut!
beste Grüße
Sebastian


Eintrag Nr. 188 vom 06.05.2010 um 18:49:28 Uhr
Name: Frank Löffelhardt
E-Mail: Floeffelhardt@arcor.de | Homepage: keine Angabe

Kommentar:

Hallo Ihr "Jäger",
auch mein besonderer Dank geht an das Team Frau Kehrer, Andi, Martin und Wolfgang. Ihr habt uns mit viel Leidenschaft das Jägerwissen beigebracht. Das Grundwissen ist jetzt da, und jetzt geht`s mit dem ersten Jagschein zum Erfahrung sammeln.
Vielen Dank nochmals für die gute Ausbildung und Grüsse an alle Mitstreiter der Prüfung April/Mai 2010

Frank Löffelhardt


Gehe zu Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17]